Skip to content

Mein Kind putzt sich nicht die Zähne!

Alltägliche Aufgaben können ein Kampf sein. Aber was wäre, wenn wir es mit einfachen Tricks lustig und spielerisch machen könnten?

Daran führt kein Weg vorbei. Sobald der erste Zahn durchbricht, kommt das morgendliche und abendliche Putzen auf die Liste der zu erledigenden Dinge und bringt oft seine Herausforderungen mit sich.

Versuchen Sie, daraus ein Spiel zu machen. Vielleicht kriechst du wie ein Krokodil ins Badezimmer, um deine Zahnbürste zu holen. Vielleicht ist es eine lustige Herausforderung, auf einem Bein zu stehen, während Mama oder Papa dem Kind die Zähne putzen. Oder vielleicht ist es eine kleine Tumble-Session auf dem Boden vor dem Zähneputzen, die den Trick macht?

Indem Sie vor oder während der täglichen Hausarbeit eine kleine lustige Übung machen, verlagern Sie den Fokus von Dingen, die Kinder oft langweilig finden, wie Zähneputzen, auf etwas Lustiges und Spielerisches.

Wussten Sie, dass nicht nur die motorische Entwicklung Ihres Kindes davon profitiert, wenn Sie kleine und spielerische Bewegungen in Ihren Alltag integrieren? Es ist auch sehr wichtig für die Lernfähigkeit Ihres Kindes!

- Kinderphysiotherapeutin Louise Hærvig in Zusammenarbeit mit bObles